Nach oben

Wimpernserum Test 2019

Wimpernserum FEG

Wimpernserum Feg verlängert, verdichtet und verduneklt die Wimpern. Es regeneriert die Wimpern und verbessert ihre Kondition. Solche Effekte kann man schon nach 3 Wochen bemerken.

Die ganze Kur mit Feg dauert 6 Monate. Während der Behandlung wird das Serum die Wimpern regenerieren, befeuchten und dunkler machen. Das Wimpernserum Feg kann man auch auf die Augenbrauen auftragen.
Das Wimpernserum Feg enthält Hyaluronsäure, die die Wimpern befeuchtet und elastisch macht, die Allantoin, die die Augen und die Haut um die Augen herum schützt und Provitamin B5, das die Struktur der Wimpern stärkt.

Das Serum trägt man mit Hilfe des Pinsels auf. Man trägt das Serum auf die obere und untere Wimpernlinie auf. Der praktische Applikator, der wie ein Eyeliner aussieht, macht eine praktische Anwendung möglich. Die Applikation führt man immer nach dem Abschminken durch.

Der Pinsel ist aber zu groß. Es ist nicht immer möglich, das Serum mit dem Pinsel präzis auf die Wimpernlinie aufzutragen. Das Serum kann in die Augen gelangen und aus diesem Grund kann es auch reizen und eine Allergie hervorrufen.
Die Menschen, die die Kontaktlinsen tragen oder künstliche Wimpern haben, können Feg anwenden. Es ist auch für die Personen geeignet, die sich einer Chemotherapie unterzogen haben oder ihre Wimpern mit Henna färben gelassen haben.

Wimpernserum Feg ist auf dem Markt leicht erhältlich. Es kostet nicht viel und man kann es in Drogerien oder in Apotheken kaufen.

Man muss aber die Tatsache berücksichtigen, dass es viele Fälschungen auf dem Markt von Feg gibt.

Vorteile:
Es regeneriert die Wimpern.
Es befeuchtet die Wimpern.
Es verdunkelt die Wimpern.
Man kann es auch auf die Augenbrauen auftragen.

Nachteile:
Es gibt viele Fälschungen von Feg auf dem Markt.
Der unbequeme Applikator.