Nach oben

Wimpernserum Test 2019

Das Wimpernserum, nur für die Wimpern?

Das Wimpernserum ist ein universelles Kosmetikum, das es auch die Männer verwenden können.

Aber darf man es auf die Augenbrauen auftragen?
Die Applikation des Wimpernserums geht schnell und einfach. Man trägt das Serum mit einem Pinsel auf die obere und untere Wimpernlinie auf. Auf diese Art und Weise kann das Serum sofort und schnell wirken. Es stimuliert das Wimpernwachstum, verlängert, verdichtet und verdunkelt die Wimpern. Es regeneriert auch die schwachen Wimpern.

Können die Zutaten und die Anwendungsweise des Wimpernserums auch die Kondition der Wimpern verbessern?
Wie es sich herausgestellt hat, ist es möglich. Die Wimpern und die Augenbrauen haben gleiche Elemente wie ihre Lebensdauer, ihre Struktur und sie sind schon in der Kindheit gut entwickelt und sichtbar. Die Hauptzutat von Haaren ist Keratin. Sie versichert den Haaren die Elastizität, Glattheit und Befeuchtung. Die nächste Zutat, die das Wimpernwachstum stimuliert ist Vitamin E. In vielen Wimpernseren sind Keratin und Vitamin E die Hauptzutaten und sie machen sowohl die Wimpern als auch die Augenbrauen schön und gesund.

Der Applikator spielt eine große Rolle bei der Pflege der Augenbrauen mit dem Wimpernserum. Die  einfachste Applikation verläuft in diesem Fall mit der Hilfe der Bürste oder mit Hilfe des breiten Pinsels. Die Applikation mit Hilfe des kleinen und dünnen Pinsels ist sehr zeitaufwendig (solche Pinsel gibt es normalerweide bei einem Wimpernserum).

Die Verdunkelung und Regeneration der Augenbrauen kann man nur nach der ganzen Behandlung mit einem Wimpernserum erreichen. Die Kur dauert 3 bis 4 Monaten. In dieser Zeit werden auch die Augenbrauen zum Wachsen stimuliert. Man muss aber das Wimpernserum regelmäßig anwenden. Die Applikation führt man meist am Abend durch (im Fall der Wimpern). Wenn es aber um Augenbrauen geht, kann man das Produkt auch am Morgen, nach Schminken auftragen. Wenn bei dem Serum eine Bürste beigefügt wird, kann man die Wimpern mit der Bürste kämmen und ihnen eine schöne Form geben.

Der große Applikator, der die Augenbrauen sehr gut kämmt und den Augenbrauen eine schöne Form geben kann, eignet sich nicht immer dazu, einen Strich auf die Wimpernlinie zu machen. Der breite Pinsel kann nasse Spuren auf die Augenlider hinterlassen und das Serum kann die Wimpern zusammenkleben oder in die Augen kommen und sie reizen.

Wenn es um die Wahl des Applikators geht, kann man feststellen, dass es eine individuelle Sache ist. Man kann einen kleinen, dünnen Pinsel wählen und mit seiner Hilfe mehrmals das Serum auf die Augenbrauen auftragen und präzis das Serum auch auf die Wimpernlinie mehrmals auftragen. Man kann doch auch einen  großen Applikator wählen und mit seiner Hilfe schnell und problemlos das Serum auf die Augenbrauen auftragen und das Serum vorsichtig auch auf die Wimpernlinie auftragen.