Nach oben

Wimpernserum Test 2019

Wie macht man ein Verjüngungs make – up?

Die Jahre vergehen … Dein Gesicht ist immer mehr faltiger und du hast keine Ahnung, wie du das ändern kannst? Mache dir ein Verjüngungsmake – up, werde wieder jung und schön.

Die Grundlage.

3Viele Frauen denken, je tiefer die Falten sind, desto mehr Grundlage müssen sie benutzen, um dies zu verdecken. Da liegen sie falsch. Eine große Menge einer Grundlage auf dem Gesicht, kann nur noch mehr die Vertiefungen und Runzeln unterstreichen. Natürlich gibt es solche Kosmetikprodukte, die die Sichtbarkeit der Falten verkleinern, jedoch muss man sie sparsam benutzen. Wähle deckende Grundlagen, von leichter Konsistenz mit glättenden und aufhellenden Eigenschaften. Eine gute Grundlage mattiert auch deine Gesichtshaut und verdeckt Verfärbungen.

Natürlichkeit.

Ein natürliches Aussehen ist die Voraussetzung für ein gutes Make – up. Es bedeutet nicht, dass du dir erlauben kannst, auf die Anwendung von jeglichen Kosmetikprodukte zu verzichten. Wähle solche Produkte, die sich gut mit dem Farbton deiner Gesichtshaut komponieren. Du kannst ein Make – up ausführen, das sogenannte no Make – up.

Rouge.

Eine zu große Menge an Wangenrouge bewirkt, dass du wie eine Puppe aussiehst. Trage das Wangenrouge nicht unterhalb der Wangenknochen auf, da sie aussehen werden, als wären sie an Straffheit beraubt und hängend. Das Rouge, sollte das natürliche Erröten imitieren, deswegen passe den entsprechenden Ton an, trage in auf die Wangenknochen in Richtung Ohr und Schläfe auf.

Lippenkonturenstift.

Starke Farben um die Lippen herum, machen alt. Ungeschicktes Auftragen des Konturenstiftes kann die Falten um die Lippen herum unterstreichen. Denke daran, um die Farbe des Konturenstiftes zur Lippenstiftfarbe oder zur natürlichen Lippenfarbe. Male deine Lippen niemals mit einem Konturenstift und benutze nie einen Konturenstift alleine, verbinde ihn mit einem Lippenstift.

Korrektor.

Es ist war, dass dieses Kosmetikprodukt Wunder bewirken kann, es maskiert Flecken und Pickel. Wenn die Farbe zu hell oder zu dunkel ist, unterstreicht es Falten und macht älter. Benutze die kleinste Menge vom Korrektor, das Kosmetikprodukt sollte einen Ton heller als die Gesichtsfarbe und die Grundlage sein. Wenn man den Korrektor an den entsprechenden Stellen aufträgt, hellt er unser Gesicht auf.

Kajalstift.

Das Ziehen eines Striches, auf dem gesamten unteren Augenlid, bewirkt, dass deine Augen kleiner wirken, als hättest du Augenringe und die Augenlider hängend wären. Wenn du unbedingt einen Kajalstift benutzen willst, dann ziehe mit einem weichen Kajalstift das obere und untere Augenlid nach, als nächstes verreibe den Kajalstift, lege auf ihn natürliche Farben oder Hautfarben.
Extravagante Farben. Helle oder sogenannte Fluoreszenzfarben passen nur jungen Mädchen. Ältere Frauen sollten abgetönte und natürliche Farben benutzen. Du kannst auffällige Farbtöne in geringen Mengen beim Ziehen eines dünnen Striches auf dem oberen Augenlid benutzen.

Wimperntusche.

Mascara unterstreicht deine Augen hervorragend. Trage jedoch keine dicken Schichten des Kosmetikproduktes auf und meide solche Wimperntuschen, die Wimpern verkleben. Wähle diese Wimperntuschen, die die Wimpern auskämen und verlängern.

Augenbrauen.

Vergesse nicht, deine Augenbrauen zu regulieren und zu modellieren. Zerzauste Augenbrauen machen nicht nur älter, sondern bewirken auch, dass du komisch aussehen wirst. Wenn deine Augenbrauen dünn sind, unterstreiche sie zart mit einem Lidschatten oder einem Kajalstift in der Farbe der Augenbrauenhärchen.